Kostenlose Kleinanzeige

Fachartikel

News

 

Batterien

 

Vielleicht kennen Sie das: die Temperaturen sinken in den Minusbereich und das Auto springt am Morgen nicht mehr an. Meistens ist es die Autobatterie, die schlapp gemacht hat, weil sie starke Minustemperaturen nicht besonders gut verträgt. Gerade dann, wenn die Starterbatterie ohnehin schon älter ist, kann das leicht passieren. Jetzt taucht die Frage nach einer Ersatzbatterie auf, die schnell erhältlich sein soll. Ebenso verhält es sich bei Motorradbatterien, die ihren Geist aufgegeben haben - eine neue Batterie muss her, am besten qualitativ und langlebig.

 

Doch welches ist die richtige Batterie und worauf kommt es bei der Auswahl an?

 

Unser Portal beschäftigt sich mit dem Thema Batterien und zeigt Ihnen Partner auf, bei denen Sie Batterien einkaufen können, auch Beratung und Service werden hier groß geschrieben. Zudem erfahren Sie Wissenswertes über Auto- und Motorradbatterien und warum sich Qualität bei jeder Art von Batterien auszahlt.

 

 

 

Batterien und Akkus - Qualität zählt

 

Auto, Motorrad, Elektromobile, Haushaltsgeräte - auf die richtigen Batterien kommt es an. Leistung und Langlebigkeit sind die wichtigen Aspekte. Gerade bei Haushalts- und Elektronikgeräten, die mit Batterien und Akkus betrieben werden, ist konstante Leistungskraft gefragt. Viele greifen gerne zu günstigen, besser gesagt zu billigen, Batterien, doch nicht selten währt die Freude daran nur kurz. Je nach Materialzusammensetzung entladen sich die Batterien bei Nichtgebrauch und sind dann im Einsatz nur noch kurze Zeit leistungsfähig. Auch bei den wiederaufladbaren Batterien, den Akkus, lässt sich dieses Phänomen beobachten. Batterien, die auslaufen, sind ebenfalls keine Seltenheit, wenn sie von minderer Qualität sind. Deshalb lohnt es sich, einige Euros mehr zu investieren, um qualitative und leistungsfähige Batterien und Akkus zu erhalten. Auf dieser Seite finden Sie Vertriebspartner und Fachhändler für Batterien, bei denen Sie auf hochwertige Produkte vertrauen dürfen. Sie können auch gezielt nach Anbietern in einer bestimmten Stadt oder in Ihrer Region suchen.

 

 

 

Arten von Batterien

 

Batterien und Akkus lassen sich in verschiedene Arten unterteilen. So finden sich Primärbatterien, die nur eine bestimmte Kapazität an Energie liefern. Nach der Entladung durch den Gebrauch (oder auch Nichtgebrauch) können diese Batterien nicht mehr aufgeladen oder wieder verwendet werden. Primärbatterien, die am häufigsten verwendet werden sind Zink-Kohle-Batterien.

 

Sekundärbatterien sind wiederaufladbar, sie besitzen eine hohe Spannung und entladen sich weniger schnell als Primärbatterien. Zu den Sekundärbatterien zählen Alkali-Mangan-Batterien, Knopfzellen, Nickel Cadmiun Akkus, Nickel Metall Hydrid-Akkus, Blei-Akkus, Lithium-Akkus, Lithium-Ionen-Akkus und Zink-Luft Akkus.

 

 

 

 

Die Kapazität von Batterien wird in Amperestunden (Ah), die Leistung in Watt (W) angegeben. Bei den so genannten Starterbatterien wie Autobatterien oder Motorradbatterien findet eine Unterscheidung in wartungsfreie und absolut wartungsfreie Batterien statt. Unser Portal bietet Ihnen die richtigen Ansprechpartner für Batterien aller Art, z.B. Autobatterien, Motorradbatterien oder für die in Haushalt und Elektronik stark gefragten Mignon Batterien.

 

 

 

Die Entsorgung von Batterien

 

Wie jedem bekannt, sind Batterien aufgrund ihrer Säuren und Inhaltsstoffe wie Quecksilber nicht über den Hausmüll zu entsorgen. Sie gehören zum Sondermüll und werden dementsprechend entweder im Handel nach Gebrauch wieder abgegeben oder zu den entsprechenden Anlaufstellen der Städte und Gemeinden gebracht. In der Regel ist die Entsorgung von Akkus und Batterien kostenlos, da Händler verpflichtet sind, Altbatterien zurückzunehmen und fachgerecht zu entsorgen.

 

 

 

Batterien richtig kaufen

 

Tests großer Verbrauchermagazine zeigen es immer wieder: Markenbatterien schneiden deutlich besser ab, was Kapazität und Leistung betrifft. Gerade bei Autobatterien kommt es auf die richtige Auswahl an und dazu gehört in den meisten Fällen eine fundierte Beratung. Fahrzeugtyp, Fahrzeugklasse, Kapazität, Leistung und Spannung sind hier wichtige Merkmale, die zu beachten sind. Die Kaltstartleistung richtet sich auch nach der zu erwartenden Umgebungstemperatur und der Motorgröße. Motor- und Hubraumgröße des Fahrzeugs bestimmen die Kapazität. Je nach Fahrzeug liegt die Spannung bei 6, 12 oder 24 Volt. Batterien mit 6 Volt sind Motorradbatterien, Pkws benötigen eine 12-Volt-Batterie und 24 Volt Spannung finden sich in Batterien für LKWs. Absolut wartungsfreie Starterbatterien kommen ohne Nachfüllen und Kontrolle aus. 

 

Ob es die kleine Mignon Batterie oder die große Autobatterie sein soll - Qualität ist das A und O, nur lässt sich diese für den Laien oft nicht leicht erkennen. Lassen Sie sich von unseren fachkundigen Partnern ausführlich beraten, das kostet nichts und spart Ihnen sogar noch Kosten ein, die ansonsten durch den häufigen Wechsel von Batterien anfallen.